Per Pedes und Pedal.., Bild 1/6
Per Pedes und Pedal.., Bild 2/6
Per Pedes und Pedal.., Bild 3/6
Per Pedes und Pedal.., Bild 4/6
Per Pedes und Pedal.., Bild 5/6
Per Pedes und Pedal.., Bild 6/6

Per Pedes und Pedal..

Die Stiefel geschnürt , den Rucksack geschultert und los geht`s - mitten hinein in die Wälder, Täler und auf die Höhen des Naturparks. Hier gibt es viele Möglichkeiten, sich zu bewegen und zu entspannen. Freizeitbegeisterte erwartet ein rund 10.000 km großes Wandernetz mit wildromantischen Touren und luftigen Ausblicken. Für Wanderer, die Landschaft und Genießerfreuden gezielt miteinander verknüpfen wollen, unterstützt der Naturpark Gemeinden bei der Ausweisung von "Schwarzwälder Genießerpfaden"- rund ein Dutzend befinden sich seit 2015 in der Umsetzung. Genießerpfade sindmit dem Wandersiegel des deutschen Wanderinstituts für Premiumwege ausgezeichnet und bieten Genusserlebnisse entlang des Weges.

Wer auf dem Fahrradsattel sportliche Herausforderung sucht, findet im Nationalpark rund 5.500 km einheitlich ausgeschilderte MTB-Strecken mit einem abwechslungsreichen Höhenprofil. Auf unterschiedlichsten Wegen, vom Waldpfad bis hin zu ausgebauten Forstwegen, erfahren Mountainbiker dabei einmalige Aussichtspunkte- und das stets im Einklang mit der Natur. Wer entspannt genießen möchte, ist auf einem der zahlreichen E-Bike Strecken genau richtig. Ladestationen entlang des Weges ermöglichen unbeschwertes Radeln und mehrtägige Touren.


Weitere Informationen rund um das Thema Genuss und Aktiv

Kommentare
25Jul201720:10
Astrid deichmann
Astrid deichmann
Ich liebäugele schon lange mit ihrem Haus und der Region. Es hört sich traumhaft an. Irgendwann komme ich !!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Romantik Hotels & Restaurants L'Art de Vivre - Gourmet Residenzen JRE - Jeunes Restaurateurs d'Europe Wellness Stars Ausgewählte Wellnesshotels zum Wohlfühlen