Rezept: Chicorée-Cannelloni mit kandierten Walnüssen

 

Das Rezept zum Ausdruckn gibt es hier
Kommentare
4Sep201607:06
Jörg Sackmann
Jörg Sackmann
Liebe Frau Martin, es freut mich sehr, dass Ihnen die Ochsenbäckle gemundet haben.
Gerne senden meine Mitarbeiter Ihnen das Rezept, aus welchem hervorgeht wie man die Ochsenbäckle schmort und die Ochsenbäckle-Ravioli zubereitet. Diese Sachen sind aktuell auch Bestandteil meines Kochkurses hier im Haus.
Auf ein baldiges Wiedersehen.
Herr Jörg Sackmann
1Sep201621:49
Sonja artin
Sonja artin
Sehr geehrter Herr Sackmann, liebes Küchenteam
Wir waren letztes Wochenende in Ihrem wunderschönen ruhigen Hotel und haben am Abend ein à la Carte Menu gegessen. Zuerst hatten wir uns für den Fisch auf Linsengemüse entschieden danach haben
wir zum Hauptgang die superfeinen Ochsenbäckle (Balsamicosauce) ausgesucht. Obwohl ich noch nie als Vorurteil Ochsenbäckle gegessen hatte, waren wir hell begeistert, diese sind so auf der Zunge vergangen. in wahrer Leckerbissen! Ich bin eine Hobbyköchin und probiere immer wieder Neues aus.
Würden Sie mir verraten, oder ist das zuviel verlangt, wie man diese wunderbaren Bäckle für 4 Personen kocht vor allem die reduzierte Supersauce? War das fein, wir träumen heute noch davon! Vielen herzlichen Dank im voraus und wir werden bestimmt wiederkommen wenn wir nach Baden-Baden shoppen gehen.
Mit herzlichen Grüssen aus der Schweiz Sonja Martin

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Romantik Hotels & Restaurants L'Art de Vivre - Gourmet Residenzen JRE - Jeunes Restaurateurs d'Europe Wellness Stars Ausgewählte Wellnesshotels zum Wohlfühlen